Gesprächsgruppen

In Deutschland werden die meisten pflegebedürftigen Menschen zu Hause von ihren Angehörigen gepflegt. Wenn längere Zeit oder dauerhaft gepflegt wird, kostet dies die Pflegepersonen viel Energie. Pflegende kommen so rasch an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit und benötigen Entlastungsmöglichkeiten.

Ein besonderes Angebot für pflegende Familienmitglieder sind Gesprächskreise für pflegende Angehörige. Hier können Pflegende in der Gemeinschaft mit Anderen erfahren, dass sie nicht alleine sind und können Kraft für ihre Aufgabe schöpfen. Ziele der regelmäßig angebotenen Gesprächskreise sind unter anderem:

Gesprächskreise für pflegende Angehörige werden von erfahrenen Fachkräften geleitet und von verschiedenen Organisationen in den Stadtteilen angeboten.